Homepage
Ernährung
Haltung
Tierarzt
Verhalten
Links
BuiltByNOF
Krallen schneiden

Die Krallen von Kaninchen wachsen schnell nach. In der Natur werden sie normalerweise auch stark abgenutzt. Bei Haltung zu Hause passiert es leicht, dass die Tiere nicht genügend Gelegenheiten haben, ihre Krallen abzunutzen. Der Teppich in der Wohnung ist auch wohl kaum das richtige Objekt zum Krallenabwetzen.

Die richtige Krallenschere hat eine Rundung, in die man die Kralle hineinlegen kann. Aus dieser Rundung wird die Kralle auch nicht herausgedrückt, wie dies bei einer Schere der Fall wäre.

Wenn das Kaninchen einem vertraut, ist es am einfachsten, die Krallen zu schneiden, wenn man das Tier mit dem Rücken nach unten auf den Schoß legt. Gegebenenfalls sollte eine weitere Person das Kaninchen am Kopf und an der Brust festhalten. Sehr ängstlichen Kaninchen kann man mit Festhalten auch normal sitzend die Krallen scheiden. Dazu werden außer dem ganzen Kaninchen nur die einzelnen Pfoten festgehalten und die Krallen so einzeln geschnitten.

Achtung, bei dunklen Krallen sieht man nicht, wo die Blutgefäße in der Kralle enden. Also lieber nicht zu viel abschneiden.

[Homepage] [Ernährung] [Haltung] [Tierarzt] [Verhalten] [Links]

Feedback und Infos: info@kaninchen-online.de